Oliver's Openoberwart.at

Meine Sprachrohr in die unendlichen Weiten des WWW - Oli's Blog

Dieses Jahr mal ein kleinerer Christbaum

Die letzten Jahre ging es immer darum, den schönsten und besten Weihnachtsbaum zu finden, den wir dann gemeinsam schmücken konnten. Dieses Jahr haben wir uns für eine neue Tradition entschieden, nämlich „kleiner ist feiner“ und mal einen kleinen Christbaum gesucht! Voila!

kleiner-christbaum

Der Vorteil: man hat weniger Arbeit mit dem Schmücken des Baums, das selbe gilt beim Abschmücken! Außerdem lässt er sich leichter transportieren und deswegen auch leichter entsorgen! Also viele Nachteile gibt es nicht, außer dass er eben ein wenig kleiner und bescheidener wirkt. Aber seien wir uns ehrlich, das passt zu der heutigen Zeit eh nicht mehr!

Wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Liebe! Wir lesen uns 2015 wieder!

So überlistet man Spiele wie Track & Field :P

Könnt ihr euch noch an die ganzen Spiele erinnern, wo man sich förmlich wundtippen musste? Je schneller man es schaffte, die Tasten zu drücken, umso schneller, besser, weiter kam man in diesen Spielen, wie zb Track & Field (Wikipedia, für all diejenigen, die das nicht mehr kennen :P ) Diese Japaner haben sich mit einem Massage-Stab beholfen, um alle Rekorde in diesem Spiel zu brechen!

Das waren noch Zeiten.. ich kann mich noch daran erinnern, wie ich meinen Bruder beim Warcraft 2 spielen überlisten konnte. Weil auch da konnte man alles schneller fertigstellen, indem man draufklickte! Was mein Bruder nicht wusste, ich habe mir ein 4-Fach Klickscript aus dem Internet besorgt und bevor er überhaupt eine Kaserne fertig hatte, stand ich mit einem ganzen Heer an Viechern vor seinem Dorf :P Das hat genau einmal funktioniert, aber das eine Mal hättet ihr sein Gesicht sehen müssen! Jaja, das waren Zeiten!

Wenn die „internen“ Akkus leer sind..

.. und man sich nicht mehr wohl fühlt, unentspannt und grantig ist, dann wird es Zeit für eine kleine Auszeit! So habe sich das auch Doris und ich gedacht und uns ein kleines WE in der Therme Laa gegönnt! Mir allem Pipapo drumherum, so richtig relaxen und mal 3 Tage ausspannen! Und es hat guuuut getan, aber wenn ich ehrlich bin, könnten wir beide locker noch 2-3 Tage dran hängen, weil bis man „runterkommt“ braucht man auch paar Tage!

wochenende-therme-laa-1

wochenende-therme-laa-2

wochenende-therme-laa-3

wochenende-therme-laa-4

Ehrlich gesagt graust es mich schon davor, morgen wieder in die Arbeit gehen zu müssen! Aber das WE war echt erholsam und hat uns beiden mehr als nur gut getan. Außerdem sollte man grad als Päarchen sich immer wieder mal eine Auszeit gönnen und mal Zeit für einander finden! Die fehlt nämlich im Alltag und ehe man sich versieht, lebt man eher aneinander vorbei als zusammen! Also, wer sich was Gutes tun will, einen Thermen Besuch kann da wahre Wunder bewirken!