Wie ernst muss man den Corona Virus nehmen?

  • von

Also ja, langsam aber sicher erreicht der Coronavirus / COVID-19 nun auch Europa und nach Italien dürfte sich der Virus nun auch hier zu Lande ausbreiten. Doch wie sicher sind wir hier in Europa? Hier in Österreich und Deutschland? Wenn ich mir gewisse Berichte anschaue, wie z.b. diesen hier, dann wird mir ganz anders. Weil wenn jemand einen Verdacht hat, sich untersuchen lassen möchte und dann so abgeschasselt wird, um das jetzt mal salopp zu formulieren, dann wundert es mich nicht, dass sich die Krankheit so schnell ausbreitet.

Oder das hier in Österreich, achtet bitte darauf, was der Reporter von sich gibt und was im Hintergrund passiert. Da greift man sich wirklich nur mehr auf den Kopf!

Jetzt war gestern der Faschingsdienstag und meint ihr, jemand hat sich grossartig darum geschissen? Iwo! Keineswegs! Aber warum ist das so? Warum nimmt man den Coronavirus / COVID-19 nicht ernst? Vielleicht ist das wegen Grafiken wie diesen hier:

Offensichtlich trifft es erst die 50+ Gruppe wirklich hart, wer unter 40 Jahre alt ist, muss weniger befürchten. Aber dennoch, wer weiss, vielleicht hast gerade DU Pech und bist in der unwahrscheinlichen Gruppe dabei. Warum riskieren? Lieber auf Nummer Sicher gehen, sag ich. Deswegen tut euch selber einen Gefallen und meidet Massenveranstaltungen. So wie den Fasching :P Denn gibt es nächstes Jahr auch wieder. Bzw Halloween dann im Herbst. Bzw zig andere Gründe, warum man um die Häuser ziehen muss.

Schreibe einen Kommentar